Wie lange dauert ein Domaintransfer von .com, .net, .org, .biz und .info Domains?

Sowohl die für einen Domaintransfer benötigte Zeit als auch die Prozedur sind maßgeblich von den Registry-Richtlinien und somit von der TLD (Domain-Endung) abhängig. In seltenen Fällen (z. B. bei .de) nimmt der Transfer einer Domain nur wenige Minuten in Anspruch. Abhängig von der TLD wird jedoch zumeist deutlich mehr Zeit benötigt. 

.com, .net, .org, .biz und .info Domains

  • Müssen über den bisherigen Provider zum Transfer frei gegeben werden.
  • Ebenso müssen solche Domains "älter" als 60 Tage sein. Hierbei ist das im WHOIS angezeigte Datum der Registrierung (created) relevant.
  • Auch darf die Domain nicht innerhalb der letzten 60 Tage transferiert worden sein.
  • Die im WHOIS hinterlegte E-Mail-Adresse des Domaininhabers muss erreichbar sein, da von uns eine Bestätigungs-E-Mail gesendet wird. Diese E-Mail wird automatisch innerhalb einer Stunde gesendet, nachdem der Transfer über den dd24-Account angefragt wurde. Die Bestätigung durch den Inhaber muss erfolgen, damit der aktuelle Anbieter unsere Transferanfrage erhält. Ist die Bestätigung per E-Mail erfolgt, wird der Transfer auf Registry-Level gestartet und kann in der Regel innerhalb von fünf bis sechs Tagen abgeschlossen werden.

Wurde der Transfer erfolgreich gestartet, versendet der abgebende Anbieter ebenfalls eine E-Mail, über die der Domaininhaber den Vorgang abbrechen und dem Transfer widersprechen kann. Soll der Transfer durchgeführt werden, sollte also auf die E-Mail des aktuellen Anbieters nicht reagiert werden.

  • domain, domaintransfer
  • 0 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Related Articles

Upgrade auf Windows 10

Das Upgrade auf Windows 10 kann auch manuell gestartet werden. Laden Sie dazu einfach unter...

Support-Ende für ältere Internet-Explorer-Versionen

Am 12. Januar 2016 beendet Microsoft den Support für ältere Versionen des Internet Explorer (<...

Windows 10 Konto entfernen: Von anderen Apps verwendete Konten

Möchten man ein Konto z.B. Exchange Online / Office 365 von seinem Windows 10 PC entfernen, so...